Optimierkappsäge OptiCut 200 Extreme: Das Kraftpaket für Höchstleistungen

WEINIG OptiCut 200-Serie

Für schwierige und grobe Holzqualitäten steht die OptiCut 200 Extreme zur Verfügung. Über einen robusten Ketteneinlauf werden auch spitz zulaufende oder stark unregelmäßige Werkstücke sicher transportiert. Ein spezielles Messsystem erfasst die gesamte Holzlänge sicher, so dass in der Säge auch die unterdimensionierten Bereiche kontrolliert behandelt werden können. Der Kettentransport gewährleistet eine hohe Maßgenauigkeit, da das Werkstück während des Transportes nicht verrutscht. Das Messrad in der Säge sorgt dabei - unabhängig vom Schlupf - für den exakten Zuschnitt der Gutteile. Starke Motoren ermöglichen höchste Tagesleistungen. Zudem profitieren Sie nicht nur von den Holzersparnissen durch die serienmäßige Optimierung, die OptiCut 200 Extreme ist durch die Leistung, die hohe technische Verfügbarkeit und die leichte Bedienung auch um ein vielfaches produktiver. Zusätzlich verfügt die Kappsäge über den einzigartigen intelligent gesteuerten Abfallschacht.

Preise
x

Unterschiedliche Anforderungen – unterschiedliche Preise

Der Preis für eine WEINIG Maschine ist so individuell wie Ihre Anforderungen. Deshalb besprechen wir am besten kurz, was Ihnen wichtig ist – und schon bekommen Sie ein erstes, unverbindliches Angebot von uns.

  1. Ich bin damit einverstanden, dass meine oben eingegebenen Daten zur Beantwortung und Dokumentation meiner Anfrage in den Systemen der Weinig Gruppe gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
Persönliche Beratung
x

Persönliche Beratung – für eine höhere Produktivität und mehr Effizienz

Gemeinsam mit Ihrem WEINIG Experten finden Sie die optimale Maschine für Ihre Anforderungen. Senden Sie uns einfach das ausgefüllte Formular zu – und Ihr WEINIG Experte vor Ort bespricht alles Weitere mit Ihnen.

  1. Ich bin damit einverstanden, dass meine oben eingegebenen Daten zur Beantwortung und Dokumentation meiner Anfrage in den Systemen der Weinig Gruppe gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

Das bietet Ihnen die WEINIG OptiCut 200 Extreme:

  • Starker Vorschub via Ketteneinlaufsystem
  • Einzigartiges Längenmesssystem
  • Pneumatischer Sägehub
  • Zuschnitt von Querschnitten bis max. 260 x 12 mm oder max. 160 x 80 mm möglich
  • Sägeblattdurchmesser 520 mm
  • Integrierter Abfallschacht im Standard
  • Messrad vor dem Sägeblatt
  • Fixlänge nach dem Sägeblatt min. 140 mm
  • Schnitttoleranz ± 0,8 mm bis 1000 mm Länge

Gut zu wissen

Langlebiges und robustes Maschinenkonzept

Die OptiCut 200 Extreme, ein Maschinenkonzept mit einer sehr robusten Bauweise, ist für die dauerhafte Höchstleistung im Längenzuschnitt von großen Querschnitten und schweren Hölzern von jeglicher Holzqualität entwickelt worden. Neben der Verwendung von qualitativ hochwertigen Standardkomponenten garantiert die Optimierungssoftware und die intelligente Maschinensteuerung die beste Optimierung des Eingangsmaterials.

Zuverlässigkeit und Sicherheit im Standard

Die OptiCut bietet standardmäßig sicherste Lösungen für ein zuverlässiges und störungsfreies Produzieren - bei voller Kapazitätsausnutzung der Säge. Maschinenkomponenten, wie etwa der intelligent gesteuerte Abfallschacht, welcher auf die Leistung der Kappsägen genau abgestimmt ist, gewährleisten eine reibungslose Produktion. Denn mithilfe des Abfallschachts werden die Abfallstücke zuverlässig direkt nach dem Schnitt von den Gutteilen getrennt, sodass Probleme beim Sortieren und bei der Weiterverarbeitung vermieden werden. Darüber hinaus können über das System auch längere Abfälle direkt ausgeschleust werden – leistungsmindernde Zusatzschnitte werden dadurch umgangen.

Einzigartiges Vorschub- und Längenmesssystem

Die Beschickung als auch die Vermessung der Werkstücklänge erfolgt bei der OptiCut 200 Extreme über ein spezielles Ketteneinlaufsystem. Der Kettentransport gewährleistet selbst bei den schwierigsten Holzqualitäten (waldkantig/rissig) eine hohe Maßgenauigkeit, denn die Andruckrollen von oben fixieren das Werkstück auf den Ketten und bieten somit einen sicheren Transport zum Sägeblatt. Für eine hohe Schnittgenauigkeit sorgt ein schlupfunabhängiges Messrad vor dem Sägeblatt.

Störungsfreie Produktion von spitz zulaufendem Holz

Über einen speziellen Lichttaster werden die Spitzen eines spitz zulaufenden Holzes erkannt. Dadurch wird die Länge der Werkstücke exakt gemessen und die Spitzen können in der definierten Weise als Abfall behandelt werden. Durch einen erweiterten Zylinderhub der Oberdruckrollen können spitz zulaufende Hölzer kontrolliert transportiert und verarbeitet werden.

Sichere Werkstückführung

Vom Markiertisch bis hin zur Sortierung garantiert die OptiCut eine kontinuierliche und sichere Werkstückführung. Beispielsweise sorgt, innerhalb der Kappsäge, ein durchgängiges Anschlaglineal für eine saubere und exakte Ausrichtung und einen rechtwinkligen Schnitt der Werkstücke.


Erweiterungsoptionen

Querbeschickung im Einlauf

Leistungssteigerung durch Puffern der Eingangsware

Mehr erfahren


Spezieller Oberdruck

Den Grip trotz hohen Dickenunterschieden und größeren Krümmungen innerhalb eines Werkstücks nicht verlieren

Mehr erfahren


Werkstückkennzeichnung

Dank der Werkstückkennzeichnung lässt sich die Teilezuordnung deutlich vereinfachen. Die Kennzeichnung kann individuell angepasst werden.

Mehr erfahren



Mehr Informationen

Downloads

Einfach, schnell und umweltfreundlich: weitere Details als PDF-Dokument zum Download.

OptiCut 200 Serie Prospekt (PDF, 5 MB)

Technische Daten

Tabelle öffnen

Weitere Bilder

OptiCut 200 Extreme Vorschubrollen