WEINIG Einzelbrettanlagen: Die Königsklasse im Langholz-Bereich

Die HS-Serie ist eine als Baukastensystem aufgebaute Flachzinkenanlage und wird in Abhängigkeit von Ihren Leistungs- und Holzeingangslängen konzipiert.
Vorritzer unten und oben erzeugen eine Top-Qualität.
Die Beleimung kann als Kammbeleimung, aber auch berührungslos vor der Verpressung erfolgen.

Dank der Einzelbrettfräsung kann die VS-Serie ein sehr großes Längenspektrum abdecken.
Die Vertikal-Einzelbrettanlage im Hochleistungsbereich für Brettschichtholz und Brettsperrholz.

Alle Maschinen

WEINIG FL 200 / 300

Horizontale Frästechnik - Für Blockhausbohlen und Co.

  • Anlage für horizontale Zinkung
  • Optional auch erweiterbar, mit Vertikalfräse
  • Fast alle Leimsorten sind verwendbar.
  • Fast alle Zinkenprofile können erzeugt werden.
  • Leimkammsystem oder berührungslose Leimangabe
Detailseite  FL 200 / 300

WEINIG HS 2000 - 6000

Eine neue Generation der Langholz-Flachzinkenanlagen

  • Materialeinsparung: Kein Höhenversatz bei Flachzinkung
  • Flexibilität: Kurze und lange Hölzer können hintereinander gefahren werden
  • Alle gängigen Klebstoffarten können zum Einsatz kommen.
  • Einsatz von Stirnseiten-, Takt-, Strang- und Durchlaufpressen möglich
  • Vorritzer oben und unten ermöglichen jedes Horizontalprofil.
Detailseite  HS 2000 - 6000

WEINIG VS 200 / 300

Hochleistungsanlage für Vertikalprofile

  • Hohe Qualitat: Jede Lamelle wird einzeln ausgerichtet und vierseitig eingespannt
  • Materialausnutzung: Kurze Eingangslängen können bearbeitet werden
  • Flexibles Längenspektrum: VS 200: 300-3200 mm / 150 Teile, VS 300: 600-6200 mm / 70 Teile
  • Fräsleistung: bis 150 Teile / min
  • Leistung der Presse: bis 180 (200) m/min
Detailseite  VS 5000

Das bieten Ihnen die WEINIG Einzelbrettanlagen

  • Jedes Werkstück wird einzeln ausgerichtet und bearbeitet.
  • Hochleistungsanlagen für Leistungen bis 180 (200) m/min.
  • Mit automatischen Beschickungen und Stapellösungen