WEINIG Keilzinkenanlagen: Der schnellste Weg zu hoher Wertschöpfung

Das Keilzinken-Verfahren ist als stabilste Methode der Holz-Längsverbindungen anerkannt. Und wer die Technik dazu braucht, kommt an WEINIG nicht vorbei. Wir sind die Spezialisten und seit über 25 Jahren die Nr.1 auf dem Weltmarkt. Die WEINIG Keilzinkentechnologie ist auf höchste Präzision ausgerichtet. Das bedeutet geringste Maßzugaben, Holzverluste und Betriebskosten. Alle Anlagen sind äußerst bedienerfreundlich. So wird die Restholz-Aufbereitung und Holzaufwertung durch Keilzinkung einfach und profitabel für Sie!

Ihren Anforderungen entsprechend, können die Maschinen im Baukastensystem modular aufgerüstet werden. Damit wird hohe Flexibilität sowohl bei standardisierten als auch bei kundenspezifischen Lösungen erreicht, egal ob es sich um Anlagen mit Holzeingangslängen kleiner 1000 mm oder größer 1000 mm handelt. Das Prinzip ist für alle Leistungsklassen nutzbar: Vom Einstiegsmodell ProfiJoint über die Modelle Ultra, CombiPact und Turbo-S bis zur Hochleistungsklasse der Flachzinkenanlagen HS120 und HS200. Kurzum: WEINIG Anlagen-Konzepte werden höchsten Qualitätsansprüchen in allen Leistungsklassen gerecht.

WEINIG Kurzholz-Keilzinkenanlagen

WEINIG Kurzholzanlagen

Vorschubgeschwindigkeit von 6 m/min bis 70 m/min

  • Keilzinkenprofile für alle Einsatzbereiche
  • Höchste Präzision und Stabilität der Keilzinkenverbindungen
  • Robust und leistungsstark
  • Hohe Laufleistungen, bis zu 200 Teile/min (28 km / 8-h-Schicht)
  • Komfortable, leichte Bedienbarkeit
Detailseite Kurzholzanlagen

WEINIG Konstruktionsholzanlagen

WEINIG Konstruktionsanlagen

Vorschubgeschwindigkeit bis 120 m/min

  • Vertikale und horizontale Zinkung möglich
  • Lange Holzeingangslängen wie 2 m, 3 m, 4 m oder sogar 6 m
  • Fräshöhen (Holzbreite) bis 300 mm
  • Fast alle Leimsorten möglich
  • Stirnseiten-, Strang-, Takt- oder Durchlaufpressen möglich
Detailseite Konstruktionsholzanlagen

WEINIG Kompaktanlagen

WEINIG Kompaktanlagen

Vorschubgeschwindigkeit bis 70 m/min

  • Sehr kompakte Bauweise der verschiedenen Anlagen
  • Presskräfte von 20, 30 oder sogar 40 Tonnen
  • Leistungen von 3,5 bis 15 Verbindungen/min möglich
  • Optional mit zusätzlichen Schallschutzkabinen verfügbar
  • Produktion eines Endlosstranges
Detailseite Kompaktanlagen

WEINIG Einzelbrettanlagen

Vorschubgeschwindigkeit bis 160 (200) m/min.

  • Jedes Werkstück wird einzeln ausgerichtet und bearbeitet.
  • Hochleistungsanlagen für Leistungen bis 160 (200) m/min.
  • Mit automatischen Beschickungen und Stapellösungen
Detailseite Einzelbrettanlagen

WEINIG Durchlaufpressen

WEINIG Durchlaufpresse

Vorschubgeschwindigkeit bis 160 (200) m/min.

  • Pressen ohne anzuhalten
  • Ablängen (Sägen) ohne anzuhalten
  • Etwaige Zinkenversätze werden ausgeglichen
  • Kombinierbar mit allen Hochleistungs-Keilzinkenfräsen
  • Direktes Hobeln nach der Presse möglich
Detailseite Durchlaufpresse

Referenzen

Meldungen

Weinig Grecon präsentiert sein Erfolgsmodell auf der Messe in Lyon. PowerJoint 8 – Der Leistungssprung bei Kompaktanlagen.

Die PowerJoint ist die schnellste Kompaktanlage auf dem Keilzinkenanlagen-Markt.

Mehr erfahren
Gut besuchte Thementage bei Weinig Grecon

Rund 130 Kunden aus ganz Europa kamen nach Alfeld, um sich beim WEINIG Spezialisten für Keilverzinkung und Endenbearbeitung über die neuesten...

Mehr erfahren
Weinig baut Eigenanteil an Weinig Grecon GmbH & Co. KG auf 100 Prozent aus

Der Aufsichtsrat der Michael Weinig AG hat auf seiner Sitzung am 16. September in Tauberbischofsheim beschlossen, auch die restlichen Anteile der...

Mehr erfahren
PowerJoint 15 in KW 15 am Standort Alfeld zu besichtigen

In KW 15 wird die Kompaktanlage PowerJoint 15 in Alfeld bei Grecon vorführbereit zu besichtigen sein.

Mehr erfahren